20.06.2020 „ESG-Urgestein“ Ulrike Behmenburg feiert Abschied

Die Kölner Studierendengemeinde sagt DANKE!

Was im März 1983 begann, endet am 20.6.2020 mit einem großen Fest: die Tätigkeit der Sozialpädagogin Ulrike Behmenburg bei der Kölner ESG.

Ulrikes Hauptaufgabengebiet ist lange Zeit die Arbeit mit internationalen Studierenden gewesen. Das hieß zunächst vor allem Sozialberatung und die Vermittlung von Finanz-Beihilfen. In den letzten 10 Jahren hat sie dann das Studienbegleitprogramm STUBE maßgeblich mit aufgebaut. STUBE beinhaltet interkulturelles Lernen für eine nachhaltige Entwicklung. Bei Wochenendseminaren, Tagesseminaren und Summerschools machen die vor allem internationalen Studierenden oft sehr eindrückliche Erfahrungen, die auch Ulrike immer sehr inspiriert haben, wie sie sagt.  Darüber hinaus ist Ulrike seit vielen Jahren die Ansprechpartnerin in Café FreiRaum auf dem Campus der TH Köln. Dadurch ist sie für viele in der TH Köln so etwas wie das „Gesicht“ der ESG Köln.

Nach über 30 Jahre Arbeit in der ESG Köln steht für Ulrike Behmenburg nun der Ruhestand an und es heißt: Abschied nehmen oder besser: Abschied feiern.

Herzliche Einladung!

Samstag, 20. Juni 2020, 18 Uhr, ESG Köln, Bachemerstr. 27

Reif für die Insel:

ESG Fahrt nach Langeooge (Haus Meedland) vom 30.09. bis 04.10.2020

Genauere Informationen folgen...