„ESG-Gemeinde bleiben und leben …“

Alumni und Fundraising

„Ohne die ESG wäre ich heute nicht der Mensch, der ich bin!“ 

Diesen leidenschaftliche Spitzensatz sprach eine ehemalige Bewohnerin des ESG Wohnheims, als sie auf dem großen generationsübergreifenden ALUMNI Fest 2017 von alten Zeiten erzählte. Er sagt etwas darüber aus, wie identitätsstiftend das Leben in der ESG Köln war und ist. Und wir wollen gerne etwas von dieser Kraft und von den darin liegenden Möglichkeiten lebendig halten. Das Fest mit vielen Ehemaligen der ESG und ihres Wohnheims war für uns eine besondere Initialzündung, an dieser Stelle weiterzumachen: Wege und Angebote zu entdecken, wie die ESG über die Zeiten hinweg und in der Gemeinschaft der verschiedenen Generationen miteinander Gemeinde bleiben kann.

Wir haben dazu zwei Ideen:

Auf der einen Seite wollen wir in Zukunft verstärkt Angebote für Alumni (Feste, Thematische Veranstaltungen) anbieten, um weiter in Kontakt zu bleiben. Vor allem auch um die Potentiale des Generationengesprächs und die Erfahrungen der „älteren“ ESGlerInnen nutzen zu können.

Ein weiterer Höhepunkt dieses Miteinanders soll das Fest zur Wiedereröffnung der umgebauten ESG und ihres Wohnheims im Sommersemester 2020 sein. 

Wir laden Sie jetzt schon ein (und sind dankbar, wenn Sie uns Ihre Adresse zukommen lassen, damit wir Sie dann persönlich im nächsten Jahr einladen können…)

Auf der anderen Seite möchten wir neben dem kommunikativen Akzent noch einen diakonischen Schwerpunkt setzen.

Wir sind aktuell dabei, ein Förderprogramm zu entwickeln, das über den Weg des „Fundraising“ finanzielle Mittel generiert, um Studierende zu unterstützen, die einen Mietzuschuss für ein Zimmer im ESG Wohnheim brauchen, weil sie die durch den Umbau notwendig gewordene, erhöhte Miete aus eigenen finanziellen Kräften nicht stemmen können. So haben „Ehemalige“, die in ihrem Studium selbst die Zeit in Wohnheim und ESG genossen haben, die Chance, dass andere, jüngere (z.B. vor allem internationalen Studierende) ähnliche Erfahrungen machen können. …